Warum es wieder eine Premium Theme sein musste …

Vor einem reichlich 8 Monaten hatte ich erst eine neue Theme im Blog installiert. Nun wollte ich wieder eine Veränderung und es wurde wieder eine Magazin Theme für den Blog die sich eigentlich in die anderen Themen einreiht! Die letzten 2 Premium Themen sind sich ja ähnlich gewesen und bei der 3. dieser Art gibt es auch wieder eine Home Seite und eine Blog Seite. Die neue Theme ist eine MH Theme und kommt von Michael Hebenstreit. Die Premium Theme wurde auf den Namen MH Corporate Theme getauft und ich finde die macht sich hier im Blog gut schon alleine deswegen weil nun die Schriftgröße auch etwas größer ist! So liest es sich einfach besser.

Bei meiner alten Theme wurde leider im Blog keine Description die der Suchmaschinenoptimierung dient auf den Unterseiten angezeigt was natürlich nicht so gut ist! Mit anderen Worten wollte ich das Problem lösen und da dies auch mit Hilfe des Herstellers der Theme nicht möglich war musste eine neue Theme her. Wichtig war mir, sie sollte ein Magazin Style und Responsiv sein. Responsiv heist, sich dem Browser mit dem der Blog angesehen wird anzupassen. Es soll also auf dem Smartphone genauso gelesen werden können wie auf dem Tablet oder PC.

Hier mal meine Alte und neue Theme nebeneinander:

Screenshoot Agency Theme MHTheme Corporate - Home

Ich hatte bisher nur gutes von den MH Themes gelesen und so kaufte ich den Zugang zu allen Premium WordPress Themes (Lifetime) $69.00 etwa 50 Euro! Bisher bereue ich den Kauf nicht! Warum? Es gibt die Möglichkeit ein Ticket auf der Webseite zu erstellen und bekommt dann einen Spitzen Support! Das ist einfach das was die Premium Themes so besonders macht. Damit will ich nicht sagen das bei Free Themes kein Support gemacht wird. Aber den Support bei MH Themes musste ich schon mal nutzen wegen den Vorschaubildern (besser einmal mehr gefragt) und es wurde mir innerhalb kürzester Zeit geholfen. Andere Blogger bestätigen das auch wie zum Beispiel hier Thomas in seinem Blog nicht spurlos!

Wie folgt beschreibt Michael Hebenstreit den Funktionsumfang:

  • Modernes Business WordPress Theme für geschäftliche Webprojekte

  • Das WordPress Theme eignet sich auch hervorragend für Blogs und Online-Magazine

  • Responsives Layout unterstützt eine Vielzahl an mobilen Endgeräten

  • Erstellt mit validem HTML5 und CSS3 Code

  • RTL Support zur Unterstützung von alternativen Sprachen

  • FlexSlider 2 mit Touch-Funktionalität inklusive

  • Eingebaute SEO Funktionalität – kein zusätzliches Plugin benötigt!

  • Eingebaute Seitenpagination und Breadcrumb-Navigation für bessere Usability

  • Social Buttons zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken

  • Unterstützt Google Authorship und Facebook Open Graph

  • Option zur Anzeige von Content-Ads in Artikeln

  • Eingebaute Autorenbox zur Anzeige der biographischen Angaben und Kontaktinformationen

  • Box zur Anzeige von ähnlichen Artikeln zur Steigerung von Seitenaufrufen

  • WordPress Custom Menüs mit Multi-Level Dropdown Support

  • Diverse Templates (Homepage, Sitemap, Full Width, Kontakt)

  • Nützliche 404 Seite zur Reduzierung der Absprungrate

  • Featured Images, Custom Backgrounds und Custom Header zum Upload eines Logos

  • Selbsterklärende Theme-Optionen mit Live-Preview – WP Customize Support

  • Optionen zur Anpassung des Themes mit theoretisch unendlich vielen Farben

  • Translation ready, inklusive .po und .mo Dateien (Deutsch und Englisch inklusive)

  • SEO optimiert für bessere Rankings in Suchmaschinen

  • 14 Widgetbereiche für WordPress Widgets, Custom Widgets oder Werbeanzeigen

  • Custom Widgets inklusive (Facebook Likebox, Social, Custom Posts, Recent Comments, Slider)

  • Eingebaute Shortcodes für einfaches Styling von Elementen

  • Eingebautes Styling für das Contact Form 7 Plugin zur Erstellung von Kontaktformularen

  • Unterstützt verschachtelte Kommentare

  • JavaScript Fallback Funktionalität und getestet für Multi-Site-Installationen

  • Unterstützt alle modernen Browser (IE8+, Firefox, Chrome, Safari, Opera)

  • Unterstützt die Nutzung von Child Themes

  • WordPress 3.4+ kompatibel

  • Kostenlose Updates inklusive (Changelog anzeigen)

  • Erstklassiger Kundensupport in deutscher und englischer Sprache

  • und vieles mehr…

MH Benutzerdefinierte Artikel WidgetBei der Theme gibt es im Backend wirklich viele Einstellungen. Was aber noch sehr viel genialer ist, ich spare mir mindestens 3 Plugins. Die ähnlichen Beiträge sind in der Theme involviert und zudem gibt es eine super Widget welches zufällige, beliebte usw. Beiträge ausgibt. Auf der Hauptseite die ganzen Beiträge werden auch mit dem Widget ausgegeben. Ich finde ein sehr mächtiges Widget , was die Theme erst richtig aufpeppt! Optisch passt dann natürlich alles zusammen und ich finde das so die interne Verlinkung perfekt umgesetzt ist.

Was mir auch in den wenigen Tagen des Einsatzes der Theme aufgefallen ist, war auch das sich die Verweildauer auf der Seite erhöht hat. Die Besucher sehen sich vermutlich die Bilder in der Sidebar an und lesen sich dann durch den gesamten Blog.

Was die Suchmaschinenoptimierung angeht konnte ich die Page Speed Score auf 93/100 in den Beiträgen erhöhen was natürlich kein schlechter Wert ist. Im allgemeinen darf ich sogar sagen das die Besucherzahlen etwas steigen was ich auch der neuen Theme zu schreibe!

Fazit:

Die Themes von MH sind jeden Cent wert. Die beiden von mir erworbenen Themen sind sauber programmiert und im Quelltext ist alles sauber kommentiert, so das mit ein wenig Einarbeitung auch Anpassungen möglich sind! Optisch ist das Design durch die vielen Widget der Theme von MH perfekt abgestimmt und lässt auch einen privaten Blog professionell wirken. Die Anpassungen der Farben lassen wenn der Admin es will dutzende Farbkombinationen zu, so das jede Theme individuell farblich angepasst werden kann und so eine Theme nicht wie die andere aussehen muss. Ich für meinen Zwecke bin mit dem Siber und Weiß sehr zufrieden und belasse es daher bei den Original Farben.

PS. Die deutsche Webseite von MH Theme ist mhthemes.de. Support ist in Deutsch und Englisch möglich!

 

Über Daniel Birkhahn 389 Articles
Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial engagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

2 Kommentare

  1. Wir selber nutzen für unsere für unsere Projekte auschließlich Premium Themes. Da diese optisch einfach viel mehr hermachen und in der Regel auch besser programmiert worden sind (in der Regel).

    Bei uns ist auch der Support noch ein Kaufgrund, welchen man bei den freien Themes gar nicht hat.

    Grüße

    • Ich denke Free Themes müssen Premium Themes nicht unbedingt unterlegen sein allerdings ist der Support ein Feature was ich sehr gerne bezahle. Zumeist kommt es beim Wechsel einer Theme zu Fragen und da ist es einfach cleverer den Entwickler bzw. Designer der Theme zu fragen als sich durch ein Forum zu quälen und am Ende nicht weiter zu kommen.

Kommentar verfassen