Bei Windows 10 einen unsignierten Treiber installieren, Treibersignatur deaktivieren

Heute habe ich versucht unter Windows 10 einen unsignierten Treiber installieren. Ich habe versucht für ein Smartphone einen ADB Treiber zu installieren und die Anleitung hat sich auch ganz einfach gelesen. Treiber laden und installieren war der Tenor! Leider hatte ich die Rechnung nicht ohne den Wirt gemacht und Windows 10 machte wie damals Windows 8 richtig ärger! Nach abenteuerlichen Anleitungen im Netz gab es aber auch in einem Kommentar eine ganz einfache Lösung um bei Windows 10 den unsignierten Treiber zu installieren und so die Treibersignatur zu deaktivieren .

Windows 10 Screen Problembehandlung

So sah mein Lösungsweg aus um einen unsignierten Treiber zu installieren:

1. Im gestarteten Windows 8 bzw. Windows 10 unten links auf Windows Icon (Start) klicken.

2. Im nächsten Menü auf „EIN/AUS“ klicken und mit gedrückter Shift-Taste (die groß schreiben Taste) auf „Neustarten“ klicken.

3. In den Optionen Menü wählt ihr „Problembehandlung“ im nächsten Menü „Erweiterte Optionen“ und dann „Starteinstellungen“.

4. Nun muss nur noch „Neu starten“gedrückt werden und dann im nächsten Screen die Taste „7“ gedrückt werden, siehe „7 Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren“.

Windows 10 Screen Problembehandlung Starteinstellungen

Ich habe dann wirklich einen unsignierten Treiber installieren können. Es kam zwar eine Meldung ob ich einen unsignierten Treiber installieren möchte, was ich bestätigte. Dann installierte Windows wirklich meinen Treiber für mein Smartphone.

In meinen Augen ist die Installation von unsignierten Treiber unter Windows 8 und 10 eine Farce aber zum Schutz der Sicherheit ist das wohl ein akzeptabler Weg der wohl bei Windows 10 und Windows 8 gegangen werden muss. Ich denke zwar das es auch einfachere Lösung seitens Microsoft geben könnte mit Hilfe eines Buttons, so auf die Art „er weis was er tut“ aber das ist so wohl nicht gewollt von Microsoft denn die Umsetzung wäre ja ganz einfach! In diesem Sinne der Weg den ich oben beschrieben habe macht was er soll und hat bei mir zumindest gut funktioniert!




Über Daniel Birkhahn 392 Articles

Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial engagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen