Die Abzocke beim SIM-Karten Tausch bzw. Wechsel

Im Dezember hatte ich meiner Frau ein neues Smartphone geschenkt. Die Sim-Karte musste getauscht bzw. gewechselt werden, weil die normale SIM nicht in das neue Smartphone rein ging, einfach zu groß war und somit der Wechsel von normale SIM auf Micro-SIM sein musste. Es gab mehrere Möglichkeiten um von einer normalen SIM auf Micro-SIM zu wechseln.

Eine Möglichkeit war die Karte bei einem Handy-Laden zuschneiden zu lassen, was wir auch taten. Die steckten die Karte in einen Art Locher und stanzen die einfach aus! Die Kosten betrugen 5 Euro ohne eine Garantie zu haben das die Karte noch funktionierte. Es war die schnelle einfache Variante und in 5 Minuten getan ohne Tage lang auf eine neue Karte zu warten! Meine Frau hatte so schnell eine kleinere Micro-SIM erhalten die am Ende im neuen Smartphone auch funktionierte.

Wenn die Karte aber nun defekt ist dann lässt sie sich nur noch wechseln und das macht der Provider in unserem Fall war das Vodafone. Also habe ich, weil meine Sim-Karte defekt war (gelegentlich nicht funktionierte und mehr als 10 Jahre alt) am Sonntag bei Vodafone CallYa eine neue bestellt. Die Größe, normale SIM mit der Option eine Micro-SIM aus der normale SIM auszubrechen (siehe Bild) war perfekt. Die Kosten die mir entstanden waren 5 Euro! Wie ich finde sehr moderat und bezahlbar! Am Dienstag wurde die Karte geliefert und musste von mir nur noch per Smartphone freigeschalten werden.

Vodafone normale micro SIM-Karte

Warum schreibe ich das alles hier? Im Dezember hatte ich eigentlich Zeit um eine neue Karte für das Smartphone in der Größe Micro zu bestellen aber da ich die Kosten nicht abschätzen konnte, zu faul war mich zu informieren, nicht stundenlang mit dem Service telefonieren wollte lies ich das eben einfach und musste dann zu einem Smartphone-Laden gehen um die SIM-Karte stanzen lassen. In den Gedanken hatte ich immer das die Anbieter mich wegen einer neuen SIM-Karte abzocken könnten wenn die mir eine schicken.

Am Freitag lass ich dann einen Beitrag bei golem.de wo es um die Kosten der beim Kartentausch ging. Ich finde da gibt es wirklich Anbieter die betreiben da fast Abzocke beim Kartentausch und aus dem Grunde sollte jeder erst mal testen ob es nicht mit Ausstanzen auch getan ist wenn er eine neue Micro-SIM Karte gebraucht wird beim Wechsel den Smartphones. Wenn die SIM-Karte defekt ist wird ein Wechsel der SIM-Karte nötig und wie dem Beitrag bei Golom.de zu entnehmen ist, sind dann bis zu knapp 20 Euro drin die bezahlt werden wollen je nach Anbieter.

Über Daniel Birkhahn 390 Articles
Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial engagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen