Gedanken vom Google Playstore der APPs entfernt, Amazon und Cyanogen …

Ich hatte bei meinem Samsung S2 ein Update auf CM 12 also Android 5.02 gemacht mit anschließendem Reset aller APPs waren alle APPs weg. Ich war dann gestern so nach und nach dran alle APPs wieder zu installieren. Ich suchte im Playstore eine APP namens „GPS Checker“ und fand die einfach nicht! Die APP war so genial das ich bei meinen Eltern dann mindestens noch 1 Stunde suchte aber nichts fand. Ich sagte so zu meinen Vater im Scherz „Google macht Großputz“ und wie man es will es war so wie sich später erfuhr!

Gestern Abend dann lass ich bei Henning Uhle „Google räumt im Play Store auf“ und an sich ist das ja löblich aber dann lass ich auch von Caschy „Yatse: Fernbedienungs-App fliegt aus dem Play Store„! Im Prinzip soll Google doch aufräumen und wenn sich da Entwickler nicht an die Richtlinien halten von mir aus auch entfernen. Mir wäre es nur lieb wenn ich dann unter Mein APP´s die noch finden könnte und sie ausgegraut werden würden mit einer kleinen Begründung! Ist das zu viel verlangt?

Meine APPs im Playstore Screenshot

Ich suche wenn ich meine APP´s neu installieren will immer wie oben im Bild unter „Meine APPs“. Ich such dann raus was brauche. Klappte leider diesmal nicht und musste auf ein Backup zugreifen. Gut wer eins hat.

Android GPS CheckerWorum gings nochmal? Es ging um die APP GPS Checker Version 1.1 die einfach nur das GPS Signal graphisch in Balken anzeigte und ein bischen mehr. Im Prinzip eine APP ohne viel Berechtigungen. Gerade mal auf GPS und Netzwerk greift sie zu! Ohne Jede Werbung kommt die APP von BUCIK DEV GROUP aus! Wieso die APP nun weg ist und keine von der BUCIK DEV GROUP mehr im Playstore ist bleibt mir ein Rätsel?

Eventuell ist alles auch nur Zufall und der Großputz von Google passt gerade auch zum Zeitpunkt wo die BUCIK DEV GROUP ihre APPs gelöscht hat aber mal ganz ehrlich warum sollten die ihre eigenenn APPs löschen! Die APP lief sogar auf Android 5.02.

Da kann ich nur froh sein das keine meiner gekauften APPs aus dem Playstore geflogen sind! Mal ganz ehrlich da müsste man dann vermutlich eine Alternative haben aber gibt es die? Da freut ich mich dann als Prime Kunde immer auf so Beiträge von Caschy wie „Amazon Unlocked: App-Flatrate geleakt, beinhaltet auch Freemium-Apps„. Wenn sich mehr um eine Alternativen Shop zum Playstore bemühen würden und nennen wir den Shop einfach mal von Amazon würde es auch mehr APPs im Shop von Amazon geben müssen. Das Hauptproblem ist doch eben das bei Amazon die APP´s nicht aktuell gepflegt sind und auch nicht die APPs in der Größenordnung vorhanden sind! Ein Entwickler wird sich auch nicht die Arbeit machen die aktuell zu halten wenn dabei nicht viel raus kommt! Also gibt es derzeit eine Alternative zu Playstore? Nicht wirklich! Wer könnte es werden? Amazon! Was muss getan werden? Mehr Nutzer im Shop! Wie bekommt Amazon die? Über Amazon Prime so wie die das mit Amazon Instant Video gemacht haben. Einfach für die Millionen Prime Mitglieder kostenlos APP´s zur Verfügung stellen und dann läuft das hoffentlich an!

Nun muss ich noch einen Gedanken an Cyanogen los werden. Cyanogen, ist bekannt von den Mods von Android wie CM11 oder ganz neu CM12. Ich hatte erst neulich einen Beitrag über die geschrieben der da „Cyanogen, der Blick in die Zukunft oder Größenwahn?“ hieß. Glauben die echt mit einem Shop mitspielen zu können wenn da Amazon und Google schon um die Nutzer kämpfen? Ich denke nicht selbst wenn sie eine große Community im Rücken haben. Wir werden sehen was sich tut … .

Über Daniel Birkhahn 389 Articles
Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial engagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen