Neues von den Drillingen aus Freiberg

Unsere Drillinge entwickeln sich prächtig. Die Eltern können teilweise aufatmen und es kehrt ein geordnetes Familienleben wieder ein. Der Bruder der Drillinge kommt gut mit den 3 Schwestern zurecht und hat auch schon seine Lieblingsschwester ausgemacht. Am liebsten mag er die Jojo, ob das nur daran liegt weil er den Namen aussprechen kann oder weil er sie erkennt weis er vermutlich nur selber. Auf jedenfall düsst er in unserer Wohnung rum und ruft immer Jojo und will Nuki geben oder streicheln.

Zugeben haben wir nach wie vor Stress. Allen voran meine Frau, weil sie die meiste Arbeit als Mama mit den Drillingen und Alexander hat. Ich zieh mich immer mal aus der Affäre, in dem ich arbeiten gehen darf. Hilfe erhalten wir von der Oma also Carmens Mama, die wenn ich arbeiten bin, meine Frau unterstützt. Meine Eltern kümmern sich an den Wochenenden um unseren Sohn und zeigen ihm die Welt mit kleinen Ausfahrten.

Wie ich schon erwähnte ist der Tagesablauf nun geordneter. Alles hat einen festen Zeitpunkt der jedoch flexibel verschiebbar ist je nach Tagesform der Drillinge und Wachzeiten. Eine halbe Stunde später oder früher Milch zugeben ist pünktlich und flexibel. Hoffe ihr versteht was ich meine.

Die letzte Flasche Milch gibt es Mittlerweile 22:00 und meist dauert das Prozedere dann bis 23:00 bzw. 23:30. Bis 4:30 schlafen die Drillinge dann regelmässig, melden sich selten früher. Angestrebt wird von uns immer bis 6:00 was jedoch selten drin ist. Die Drillinge erzählen dann nach dem erwachen noch etwa 30 Minuten und dann geht das rufen nach Milch los. Meist steht also das Flasche geben so gegen 5:00 bis 5:30 an.

Trinkmenge die von meiner Frau vorbereitet wird liegt derzeit bei 140 ml pro Mahlzeit. Was getrunken wird ist unterschiedlich. Mal schaffen sie fast die 140 ml und mal werden es nur 100 ml. Da unsere Drillinge sehr gut an Gewicht zunehmen zwingen wir ihnen nichts rein. Die derzeitigen Gewichte liegen bei etwa 4000 gramm. Vermutlich liegen die Drillinge nun schon bei 4300 aber das werden wir sehen wenn die Hebeamme das nächste mal vorbei kommt.

Zum Wohnungsprojekt darf ich sagen, wir sind fündig geworden. Nach mehreren Absagen aufgrund von 4 Kindern hatten wir schon fast aufgegeben und so ergab es sich das wir am Zaun eines Rohbauhauses nach einer Wohnung fragten und so kam unsere zukünftige Wohnung an die Familie Birkhahn. Später dazu mehr.

Hier endeckte Katharina mal wieder ihre Hand! Es gibt eben auch ruhige schöne Zeiten die wir um nichts der Welt hergeben würden.

Beschäftigung mit Drillingskuscheln gibts dann im folgenden Video zu sehen.

Ich habe versucht zu filmen wenn die Drillinge lachen aber wie man sieht es gelang mir eher weniger. Nur Viktoria lachte mal kurz. Da sieht man eben das die kleinen Racker meinen Plan durchschaut haben und sich einfach nur weigerten. Vermutlich tanzen die mir ja unsere Drillinge auch später auf der Nase rum.




Über Daniel Birkhahn 392 Articles

Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial engagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

4 Kommentare

  1. Es ist soooo schön, dass sich Eure doch mittlerweile große Familie so prächtig entwickelt hat.
    Schön finde ich auch,dass sich der Bruder so wohl fühlt. Denn ich kann mir vorstellen, dass er sicherlich auch mal zurückstecken muss. Normal eben. Das scheint er/ihr ja gut hinzubekommen!

    Lieben gefällt-mir-Gruß
    Erdbeere

Kommentar verfassen