Der Familienblog – warum eigentlich nicht?

Namhafte Firmen stellen auf professionelle und anspruchsvolle Weise ihre Produkte im Internet vor; Intellektuelle und jene, die es sein wollen, füllen ihren Blog stundenlang mit ihren Gedanken und Vermutungen; Hobbyangler stellen ihre besten Fänge vor und geben Tipps, wie man auch Fische in solcher Größer an der Angel haben kann. Mit anderen Worten: Jeder, der denkt etwas zu erzählen zu haben, besitzt eine eigene Homepage, um alle die es wissen möchte an ihren Erlebnissen und gedanklichen Ergüssen teilhaben zu lassen. Warum also sollte es dann nicht auf Blogs geben, auf welchem man die eigene Familie vorstellt?

abcd-theme3

Zu Anfang hatten Domains noch einen sehr professionellen und hochtrabenden Charakter. Nur große Firmen oder sehr wichtige Personen hatten einen Grund, sich auch im Internet mit einer eigenen Seite vertreten zu lassen. Inzwischen hat sich dieser Trend aber geändert: Wer eine möchte, der hat auch eine – so einfach ist das. Und wenn jeder Hobbyangler, jeder Möchtegern-Koch und jeder selbst ernannte Dichter einen Blog haben kann, dann sollten gerade Familien darüber nachdenken, da gerade diese oftmals viel mehr zu erzählen und zu berichten haben.

Hilfe und Tipps

Dabei geht es nicht nur darum, Freunden und anderen Familienmitgliedern die Möglichkeit zu geben, online Familienbilder einzusehen. Praktisch ist aber bereits dieser Faktor allemal. Ist der große Familienurlaub vorbei oder der Wochenendausflug ein voller Erfolg gewesen, dann können die Bilder einfach online gestellt werden und jeder, der die Bilder bestaunen möchte, kann dies ganz einfach tun. Letztendlich sind auch die Homepages beliebter, die ein buntes Leben und treiben widerspiegeln und nicht nur aus langweiligem Text bestehen.

Eine eigene Homepage für die Familie hat aber auch Vorteile für andere, welche die Homepage regelmäßig besuchen. Unbewusst oder bewusst gibt man mit den eigenen Berichten Hilfe und Informationen an andere weiter. Vielleicht überlegen diese gerade, wo sie mit der Familie hinreisen könnten, bis sie die schönen Familienbilder auf der Homepage sehen? Gerade Jungfamilien können in vielen Bereichen noch einiges an Hilfe gebrauchen und profitieren so von einer Homepage dieser Art. Dankbar werden sie allemal sein.

Homepage Baukasten 1und1Auch vor dem Erstellen so einer Domain muss man nicht zurückschrecken. Immerhin kann ganz einfach mit dem Hompage-Baukasten von 1und1.de eine Domain erstellt werden, die von Design und Aufbau anderen professionellen Seiten in nichts nachsteht. Eine Idee also, die womöglich die ein oder andere Überlegung wert ist oder?

Über Daniel Birkhahn 389 Articles
Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial engagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen