Bester Media Player kostenlos für Windows 10

Was hatte ich nicht schon an Media Player getestet? In den Jahren waren es so viele Media Player und alle hätte ich gut und gerne als beste Media Player for ever verkaufen können. Angefangen habe ich wohl mit Winamp 2 der mir über sehr viele Jahre sehr gute Dienste leistete. Mit Winamp 3 fing wohl die Suche nach dem besten Media Player an und wird wohl nie zu Ende sein!

Als die Ära Winamp 2 zu Ende ging, war ich mit dem Mediaplayer von Windows sehr gut bedient. Ich habe mich dann damals mit dem Mediaplayer von Windows angefreundet und später eifrig genutzt. Was immer wieder Probleme bereitete waren die Codecs. Es konnten bestimmte Formate ohne die jeweiligen Codec nicht abgespielt werden. Ich habe dann Codec´s installiert und in aller Regel konnte das eine oder andere Windows-System dann schon mal instabil werden und abstürzen mit einem schönen Bluescreen.

Durch immer wiederkehrende Abstürze habe ich dann damals mehrere Codec-Packs getestet. In aller Regel brachten die ihren eigenen Mediaplayer mit, unter anderem ein Media Player der auf den Namen Mediaplayer Classic hörte. Der Media Player Classic war keine Schönheit und so kam damals eins zum anderen die Suche nach einer Alternative, dem besten Media Player ging weiter.

Ich will fast sagen ich war nie zufrieden und ich probierte von den kostenlosen Media Playern den VLC-Player, SM-Player, Zoom Player, GOM Mediaplayer, MPlayer. Nie zufrieden blieb ich lange beim SM-Player hängen der immerhin alle Codecs mitbrachte die üblich sind und zudem noch gut aussah.

Mein größtes Problem war aber das alle der genannten Video Player sehr das System belasteten. Wenn ein Notebook ausgedient hatte sollte es als Player für Video und Musik herhalten. Bei Musik da konnte jeder Player dienlich sein aber als Video Player ging der CPU und GPU des Notebooks schnell die Puste aus. Das Notebook lag ab da dann nur noch rum und ich nutze es kaum.

Vor etwa 5 Monaten stellte ich an meiner Amazon Box fest das sich der VLC-Player installieren lies. Begeistert von der APP die alle Videos auch per Netzwerk abspielen konnte, stabil lief und im Prinzip auch auf dem PC mir nicht unbekannt war, wollte ich den VLC Player auf dem alten Notebook nochmal testen.

Mein altes Notebook besteht aus einem AMD E2-1800 CPU mit Radeon 7340 GPU. Im Prinzip nicht schlecht aber für die heutige Zeit nur für das Office zu verwenden und mit Video Player nicht viel zu machen.

Ich habe etliche Videoplayer bzw. Mediaplayer ausprobiert und es gab immer Ruckler und diverse Probleme. Am meisten hat der Lüfter genervt. Wenn der Lüfter hochdrehte und ich dachte machst einfach Lauter aber es kam eben auch nicht mehr raus aus den Lautsprecher als sonst.

Nun kam aber der VLC Player ins Spiel. Eine Schönheit ist er nicht, aber der VLC Media Player bietet alles was das Herz begehrt. Er kann über die Einstellungen die Volume anheben so das 200 % der ursprünglichen Lautstärke kein Problem sind! Er spielt Videos und Musik ab wo ich sie beim letzen mal beendet habe! Das Abspielen von der letzten Wiedergabe konnte wirklich nicht jeder Media Player. Selbst diese die Funktion musste beim VLC noch bis vor kurzem mittels Plugin hinzugefügt werden. Eigene Skins lassen sich mit dem VLC Media Player installieren und das aus einer recht großen Auswahl.

Was aber am VLC Media Player mich derzeit überzeugt hat ist das der Lüfter vom Notebook sich zurückhält. Er dreht auch aber nicht wie bei anderen Media Playern das ich denke das das Notebook abhebt! Der VLC Player unterstützt auch alle möglichen Formate ohne das ich irgendeinen Codec installieren müsste. Es lassen sich DVD´s wiedergeben und MP3´s spielt er auch gut ab.

Den Download vom VLC Player gibt es für viele Geräte unter anderem Android, Linux, Mac hier direkt auf der offiziellen Downloadseite von VLC und für Windows 7, 8, 10 bzw. Windows XP und sogar Windows ME und Windows 95/98 hier auf einer Unterseite von VLC!

Fazit:

Ich habe über mehrere Jahre wegen der Oberfläche den VLC gemieden und nun nutze ich ihn doch! Unter der angestaubten und dennoch alles übersichtlich bietenden Oberfläche vereint der VLC Player doch alles was ich unter einem gut funktionieren Media Player verstehe. Daher behaupte ich hier und jetzt das der VLC Media Player für mich der zum jetzigen Zeitpunkt beste Media Player für Windows 10 ist!

Über Daniel Birkhahn 390 Articles
Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial engagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

1 Trackback / Pingback

  1. VLC Media Player – Tipps und Tricks

Kommentar verfassen