Sonntags-(Schnapp)-Schuss 33 – Stillgelegter Steinbruch Oberschöna

Im Mai hatten wir die ersten Sonnenstrahlen genutzt um uns den Steinbruch in Oberschöna bei Freiberg in Sachsen an zusehen. Für Wanderer ein leichtes aber für uns mit Drillingswagen und dem Laufrad für den Sohn eine Herausforderung! Da der Steinbruch geschlossen ist, ist es auch nicht gewollt diesen zu besuchen. Es gibt riesig hohe Erdwälle und Schotter über den es zu krabbeln gilt. Entlohnt wird dann der Wagehalsige Wanderer mit richtig klaren Wasser ganz unten, Felsvorsprüngen und Felswänden. Wer mal einfach alle fünfe von sich strecken will, der muss das gesehen haben.

Achtet hier mal auf die größe der Bäume um euch ein Bild zu machen wie tief und wie groß der Steinbruch in Oberschöna ist.
Achtet hier mal auf die größe der Bäume um euch ein Bild zu machen wie tief und wie groß der Steinbruch in Oberschöna ist.

Wie gesagt der Abstieg ist nicht einfach aber für uns hat es sich trotzdem gelohnt, ich habe jede Menge „Saugeile“ Fotos machen können. Eventuell mach ich mal einen Beitrag wie der stillgelegte Steinbruch in Oberschöna gefunden werden kann, denn den Steinbruch von Oberschöna zu finden ist nicht so einfach … . Obwohl es gibt ja auch noch Google!

PS. Mehr geile Bilder findet ihr bei Sandra im Sonntags-(Schnapp)-Schuss.




Über Daniel Birkhahn 391 Articles
Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial engagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

17 Kommentare

  1. Das Foto ist klasse!!

    Mein Bruder hat auch angefangen, seine Bilder online zu stellen… Er fotografiert auch am liebsten „verbotene“ Orte… Aber auch für ihn lohnt sich jedes Bergklettern…

    Freue mich über den Beitrag und noch mehr Fotos vom Steinbruch…
    Wünsch dir noch einen schönen Sonntag :)
    LG
    Sabine

  2. Hallo Daniel,
    ein wunderbares Foto, genau die richtige Perspektive! Der See sieht richtig stahlblau aus, ist er denn auch tief???
    Die einzelnen Stufen verdeutlichen auch schon, wie tief dieser See liegt.
    Bitte unbedingt noch mehr Fotos von diesem Steinbruch, ja! :-)
    Schönen Sonntag
    moni

  3. Tausendmal dran vorbei gefahren, und dann doch immer vergessen mal anzuhalten.

    Aber es ist ja noch nicht aller Tage Abend, ich schaffe es bestimmt noch …

    Tolles Foto dennoch …

  4. Mir gefällt das Bild auch super! Ich finde das sieht gar nicht aus als wäre das in D aufgenommen ;-) Erinnert mich eher an die USA, frag mich aber nicht warum.

  5. Das ist wirklich ein herrliches Bild und obwohl Freiberg nur ca. 1 Stunde von uns entfernt ist, kenne ich diesen Steinbruch nicht. Muss ich mir mal merken und auch mal hinfahren :)
    lg Ramona :)

  6. Bei der Vorschau des Blogbeitrages wollte ich schon fragen, ob man da schwimmen kann, aber das hat sich erledigt.
    Schade, dass der Besuch nicht gewollt ist, sieht wirklich sehenswert aus.

1 Trackback / Pingback

  1. Sonntags – (Schnapp) – Schuss *34 | SIE-Web.de

Kommentar verfassen