ROM Update auf Android 4.2.2 beim Star S9500 der S4 Clone

Star S9500
Mein Star S9500 der Samsung S4 Clone

Ich hatte es bisher immer so gehalten das ich meine Smartphones gerootet habe und dann die Programme die ich nicht benötigte, gelöschte habe. Das Tat ich immer mit großer Vorsicht und hatte auch immer ein Backup der gelöschten Datein. Beim Star S9500 einem Samsung S4 Clone war ich etwas unvorsichtig und hatte beim löschen mit Titanium Backup wohl mehr Dateien angehackt als mir lieb waren. Resultat war das ich den Bildschirm nicht mehr entsperren konnte. Es kam immer das Android-Lade-Symbol nach dem entsperren. Ich kam nicht mehr in das Android-Betriebsystem rein. Was nun?

Euphorisch wie ich war ging ich in den Recovery Modus indem ich das Star S9500 ausschaltete und dann mit den Tasten Power + Volume nach unten anschaltete. Ich dachte mit einen Factory-Reset würde es wieder funktionieren und dem war dann bei meinen Glück natürlich nicht so!

Da das Android-System nun völlig hinüber war musste eine Lösung her und die war meiner Meinung nach ein Custom Rom zu besorgen und dann zu installieren. Hätte ich ein Samsung S2, S3 oder S4 gehabt wäre das auch sehr leicht gewesen aber mit meinen China-Smartphone dem Nachbau eines Samsung S4 sollte das nicht so einfach sein. Es gab kein Custom Rom weder mit Android 4.2.2 und schon gar nicht mit Android 4.4.2! Die Idee den Händler anzuschreiben setze ich zwar um aber auf die Antwort-Email von China-Versand warte ich heute noch! Wer also in China bestellt kann ein tolles Smartphone zum Wahnsinnspreis erhalten, nur muss er Bastler sein, sich auskennen und darf um Gottes Willen nichts erwarten was irgendwie mit Support zu tun hat!

Star S9500 Screenshot - über das Telefon
Star S9500 Screenshot – über das Telefon

Da die Idee mit dem Custom Rom von meinen Star S9500 scheiterte, dachte ich an ein Originales ROM. Ich suchte auf der Seite needrom.com nach meinen Star S9500 und da gab es etliche ROM´s für das Star S9500. Ich hatte im Recovery Modus nachgesehen das ich das ROM 06v20_v89_gq3009fwvga für den MT6589 brauchte. Fündig wurde ich dann bei einem ROM namens ROM Mobile STAR S9500 – ROM Android 4.2.1! Das bedeute das ich ein Downgrade von Android 4.2.2 auf 4.2.1 machen müsste aber wenn mein Smartphone wieder gehen würde dann würde ich das eben eingehen. In der Beschreibung stand ONLY MT6589 For version: „06v20_v89“ NOT „06_v89“ und Official STAR S9500 Version: 06v20_v89_jbla768_asx_s4lockscreen_20130913! Da das Smartphone sowieso kaputt war installierte ich dieses ROM auch wenn die anderen Daten in der Bezeichnung nicht überein stimmten. Resultat war, es startete aber die Kamera hinten und auch vorne funktionierte nicht!

Star U9500 S9500 ROMEtwas unzufrieden suchte ich dann weiter und fand schließlich ein ROM für ein STAR U9500 FWVGA welches die gleichen Daten her gab wie mein Star S9500! Es war auch so ein Samsung S4 Clone und hatte den gleichen MT6589 und auch so war wirklich alles gleich. Es gab verschiedene ROM´s und es war eines dabei das bis auf eine Zahl am Ende in der Bezeichung _2 meinem ROM sehr ähnelte. Die Bezeichnung des ROM´s lautete 20130908_e2006v20_v89_gq3009fwvga_2g! Ich habe das ROM vom Star U9500 bei needrom.com heruntergeladen und installiert und siehe da, Kamera funktionierte. Der Taschenrechner hatte in der Original-ROM tatsächlich eine Zeile weniger und so fehlte das = Zeichen und ich konnte den Rechner nicht nutzen, dass Problem gibt´s jetzt auch nicht mehr. In den Einstellungen gibt es jetzt eine Funktion für das GPS namens GPS EPO Assistenz und AGPS-Einstellungen. Da findet das Smartphone Star S9500 das GPS-Signal jetzt viel schneller als vorher.

Fazit:

Mit dem neuen ROM bin ich nun echt besser dran als vorher auch wenn ich bis dahin ein Haufen Ärger hatte. Zurückblickend würde ich sagen wer sich ein neues Smartphone kauft der sollte keine China-Smartphone kaufen. Wenn es Probleme gibt steht man alleine da. Garantie gibt es nur 4 Wochen und wenn dann wartet man ewig bis es zum Austausch des Gerätes kommt. Wohin man das Smartphone schickt ist dann auch so eine Frage! Support gibt es wenig bis keinen. Ein Custom ROM für ein China-Smartphone zu bekommen wie meinen Samsung S4 Clone oder für die kommenden S5 Clone würde ich die Chancen bei 0% sehen. Überhaupt stehe ich den China-Smartphone nun etwas kritischer gegenüber und behaupte das es vermutlich besser ist, wenn es günstiger sein soll ein Produkt von Wiko zu kaufen. Wiko ist ein franzosischer Hersteller und der macht gerade durch sein neues Wiko Rainbow durch sich reden. Ähnlichkeiten zu Samsung sind da gegeben und Preis und Leistung würden mich auch überzeugen. Support und Garantie sind dort auch gegebeb und ich behaupte mal die Community wird das Smartphone auch mit Custom ROM´s versorgen.




Über Daniel Birkhahn 392 Articles

Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial engagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

1 Trackback / Pingback

  1. Star S9500 rooten – Android Root mit ein paar Klicks

Kommentar verfassen