Windeln billig & günstig kaufen? Klar beim Windel-LKW!

Für clevere Mütter und Sparer gibt es den Windel-LKW wo billig bzw. günstig Windeln gekauft werden können! Doch was ist der Windel-LKW? Wie sind die Preise und lässt sich wirklich sparen oder leidet die Qualität darunter. Wo gibt es den Windel-LKW und wie sind die Termine? Auf alle diese Fragen gibt es im folgenden Beitrag die Antworten.

Letztes Wochenende waren wir in Dresden und trafen ein Paar das auch Drillinge hatte. Wir tauschten uns aus und es viel das Wort “Windel LKW“. Wir die noch nie davon gehört hatten erfuhren von sehr günstigen Windeln und damit begannen meine Fragen die ich jetzt zum besten gebe.

Der Windel LKW fährt durch Deutschland und bietet günstig Windeln um nicht zu sagen billig Windeln im Direktverkauf an. Auf Nachfrage bei ontexglobal.com der Firma die Windeln herstellt erfuhr ich folgendes!

Wir produzieren für verschiedene große Handelsketten europaweit und verkaufen am Windelwagen 2.Wahl, außer der Marke Fixies und Pampers.

Dabei bedeutet 2. Wahl, das die Windeln “Windeln mit kleinen Schönheitsfehler” sind bzw. falsch etikettiert sind oder die Größen nicht mit der Verpackung übereinstimmen oder oder oder!

Die Preise sahen heute im Februar 2012 wie folgt aus:

MINI (3-5 kg) 50 Stück* 5,00 €
MIDI (4-9 kg) 50 Stück* 5,50 €
MAXI (8 -18 kg) 50 Stück* 5,75 €
JUNIOR (12-25 kg) 50 Stück* 6,75 €
XL (16-30 kg) 50 Stück* 8,00 €

Die Firma ontexglobal.com verwies auf Nachfrage nach genauen Preisen und Terminen die ich hier veröffentlichen wollte auf eine persönliche Anfrage. Begründet wurde das nicht veröffentlichen von Terminen damit, das sich Routen des LKW ändern können. Deshalb kann eine Anfrage gestellt werden unter:

Telefon: 0 26 51 / 4 0 4 – 4 2 1
Fax: 0 26 51 / 4 0 4 – 2 9 9
eMail: windelshop@ontexglobal.com
www: http://www.mobilerwindelshop.de

Meine Erfahrung mit dem Windelwagen bzw. Windel-LKW!

Da ich nun zu den Sparern gehören möchte und möglichst günstig an die Windeln kommen möchte stellte ich eine Anfrage per eMail und bekam eine eMail mit den aktuellen Preisen und Terminen in meiner Umgebung. Der Windel-LW von mobilerwindelshop.de fährt in meiner Umgebung Dresden und Chemnitz an. Da der Termin Chemnitz eher war als der in Dresden fuhr ich also nach Chemnitz. Die Firma die den Windel-LKW betreibt hat sich bei den Punkten wo sie verkauft, immer größere Märkte also Einkaufscentren oder Möbelmärkte ausgesucht, so das man auch als Ortsunkundiger den Windel-LKW findet.

Ich wollte 300 Windeln für 35 Euro der Größe 4 kaufen. Mir wurde gesagt das die Windeln falsch beschriftet sind und ich mich von der falschen Etikettierung von Größe 5 nicht verunsichern lassen soll. Ich kaufte also 300 Windeln mit Größe 5 draufstehend und angeblich Größe 4 drin.

Aufmerksame Leser erkennen das Wort “angeblich” sofort! Zu hause packten wir die Windeln aus. Wir holten eine Windel heraus und legten sie zwischen einer Windel der Größe 5 und Größe 3, nein es war keine 4 sondern es war eine Größe 5 die ich da gekauft hatte. Also entweder viel die Windel die ich gekauft hatte einfach nur groß aus oder die Windel war eine Größe 5.

Auf dem Bild ist die unterste Windel eine Größe 5 und die obere eine Größe 3. In der Mitte liegt die gekaufte Windel der Größe 5 die wie gesagt eine 4 sein soll. Wie gesagt ich kann mich irren das die Windeln einfach nur groß ausfallen aber ich denke … . Soll nun jeder denken was er will!

Das nächste Mal kaufe ich Größe 3 und werde sehen wie die ausfällt. Beim Preis kann ich nicht meckern 300 Stück für 35 Euro sind schon billig und günstig auch wenn dabei 2. Wahl gekauft wird. Nur die Größe sollte dabei auch stimmen und genau aus diesem Grund werde ich das nächste mal gleich am Windel-LKW die Windeln unter die Lupe nehmen.

Was ich noch feststellte ist, das Preistabelle die mir zugeschickt wurde und Preise am Windel-LKW nicht ganz übereinstimmen. 300 Windeln für 35 Euro bzw. auf 50 runtergerechnet ist nicht gleich 50 Windeln für 5,75 Euro sondern 5,83 Euro. Ich will zwar nicht meckern aber wenn ich hier schon berichte dann bitte auch so wie ich es vorfand! Auf Nachfragen beim Fahrer des Windel-LKW´s gabs als Antwort zum Thema “das sind ja 300 Stück”. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Auch wenn nicht alles klar lief bei meinem ersten Kauf beim Windel-LKW werde ich dennoch wieder beim Windel-LKW einkaufen weil es sich für uns einfach lohnt. Bei unseren Drillingen und einem fast 3 Jahre alten Kind kann ich so etwas Geld sparen wenn ich zum Termin in Chemnitz oder Dresden bin. Die Größe 5 Windeln passen nun zwar nicht den Drillingen aber unserer älterer Sohn kann sie nutzen, kommt er halt ewig hin!

Ich hoffe ich habe euch neugierig gemacht und sage einfach mal selber testen ist vermutlich das Beste. Eventuell habt ihr andere Eindrücke beim Windel-LKW und bringt die hier mal als Kommentar zu Wort.

Über Daniel Birkhahn

Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial angagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

10 Kommentare zu Windeln billig & günstig kaufen? Klar beim Windel-LKW!

  1. Sehr interessant,

    man kannt sowas ja schon von Wurst und Käse, auch mit Süßigkeiten habe ich es schon gesehen, dass es hier auch eine Windel-LKW gibt ist mir auch absolut neu, sehr gute Sache für alle mit kleinen Kindern.

    Sicher ist es in jedem Werksverkauf so, das es nicht immer perfekt ist, ich denke das die Windeln die du gekauft hast, schon laut Herstellung Größe 5 seien sollten, aber hier der Fehler entstand und somit die Packungen zu leicht waren, das habe ich mal bei N24 gesehen, die Packungen werden am Ende gewogen, aber damit muss man halt rechnen denn die Fahrer werden soviel im Detail zu den Windeln auch nicht wissen.

    Gib mal Bescheid wenn du vom nächsten Termin in Chemnitz hörst.

  2. Hey Daniel!

    Wie du weißt nutzen wir ja seit der Geburt den Windel-LKW. Das Problem mit nicht übereinstimmender Größe hatten wir auch ein Mal (aber nur ein Mal von 20mal). Diese hatte ich dann über ebay Kleinanzeigen aber sofort wieder losgekriegt (sogar 2€ teurer als ich sie eingekauft habe).

    Wir machen es immer so, dass wir uns eine Windel zeigen lassen. Der Fahrer der uns schon kannte ist zwar im Dezember in seinen wohl verdienten Ruhestand gegangen aber das ist dort überhaupt kein Problem.

    Wir schauen uns also immer eine an und nehmen dann paar Kartons mit.

    Und wenn die Größe passt kannst du ja gleich nen 3 Monats Vorrat oder so mitnehmen dass du nicht jeden Monat nach Chemnitz/Dresden fahren musst.

    Wir und unsere Drillinge sind immer sehr zufrieden mit dem Windel-LKW =)

    Liebe Grüße aus Dresden!

  3. Ist ja toll, von so einem LKW habe ich ja noch nie gehört. Gibts den auch mit Katzenfutter? Hihihi

    Das mit den Größen ist dennoch ärgerlich, wenngleich sie den Damen ja dann doch irgendwann passen werden :-)

    Lieben ich-wünsche-euch-5-das-beste-Gruß
    Erdbeere

  4. Hallo und guten Tag,

    heute habe ich zum ersten Mal am Windel-LKW eingekauft.

    Eine Windel in Größe 4 soll normalerweise 11,5 Cent kosten.
    Ich wollte beim ersten Mal eine kleinere Menge, also 100 Stück, kaufen. Leider ist dies nicht möglich, da die Windeln alle einzeln in größeren Mengen im Karton abgepackt waren.
    Für 228 Windeln habe ich 27,50 Euro bezahlt. Das entspricht aber einem Einzelpreis von 12 Cent.
    Warum dies so ist, weiß ich allerdings nun auch nicht.

    Ich kann bei dieser Menge also nur hoffen, dass unser Baby sie auch verträgt.

    Deine Seite und Deine Blogs finde ich sehr interessant.

    Herzliche Grüße

    • Daniel Birkhahn // 7. November 2012 um 20:20 // Antworten

      Wir kaufen aus deinem besagten Grund nun immer im Kaufland den Jumbopack weil da sind auch immer die selben Windeln drin. Beim Windel-LKW sind die Windeln zwar billig oder günstig aber ich weis halt nie was ich da erhalte. Da die Drillinge auch nicht rot am Po werden sollen vertraue ich da meist den Windeln aus dem Kaufland und Aldi und bezahle dann halt gern auch mal ein paar Cent mehr. So muss ich das nun im nachhinein eigentlich eingestehen. Beide Windeln aus dem Discounter halten auch was sie versprechen.

  5. Ich möchte rückblickend ein Feedback zu den Windeln vom Windel-LKW verfassen und muss sagen, dass wir mit diesem Produkt sehr zufrieden sind!
    Man bekommt im Gegensatz zum Marktführer (P*mp**s) keine rauen “Windelhände”. Die Windeln vom LKW sind meiner Meinung nach komfortabler geschnitten und nehmen mehr auf. Sie erscheinen dicker und sind weicher. Unser Kind verträgt sie zudem sehr gut. Keine Hautirritationen – nichts.
    Eingekauft habe ich letzte Woche wieder einen Zweimonats-Vorrat. Dieses Mal stimmten Verpackungsmenge und Preis überein (Stückpreis 11,5 Cent).
    Das Design der jetzigen Windeln weicht etwas von den zuletzt erworbenen ab. Verarbeitung, Schnitt und Material scheinen aber identisch zu sein.
    Fazit: Klare Kaufempfehlung von uns!

  6. Harald Müller // 19. Mai 2013 um 23:49 // Antworten

    auf dem foto der windelpackung steht eindeutig eine 5
    wieso kommt der autor dieses textes auf die idee, dass da die größe 4 drin sein könnte?

    • Weil mir vom Verkäufer gesagt wurde das sei falsch etikettiert und sei Windel Größe 4! Das bei den Windeln am Windel-LKW wohl öfters passiert. Wie gesagt bei mir war das was drauf stand dann eben auch drin und für uns eben zu groß!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*