Winterreifen kaufen, jedes Jahr das selbe

Wir fahren einen Kia Carnival der für unsere Drillinge, unseren Sohn und uns Eltern genug Platz bietet. Mit seinem 2500 ccm Benzin-Motor bringt er uns schnell von A nach B. Der Nachteil an unserem Van nach amerikanischen Vorbild ist das Gewicht. Mit etwas über 2,3 Tonnen schiebt das Gewicht ganz schön auf die Vorderräder und erhöht somit stark die Abnutzung der weichen Winterräder.

Zu deutsch heißt das wir brauchen an der Vorderachse pro Winter also 2 neue Winterräder. Die Hinterachse fuhr noch immer mit einem älteren Goodyear Ultragrip 5 und ich will sagen dort könnten die wohl ewig rollen wenn ich sie nicht in den letzten beiden Monaten nach vorne gemacht und nun ab radiert hätte.

Persönlich halte ich die Vorgaben vom Gesetzgeber mit 1,6 mm Profil für den Winterreifen für grob fahrlässig und deshalb ist bei den derzeitigen 4 mm die die Winterräder an Profiltiefe noch haben ein Neukauf von Winterrädern ratsam.

Den Online-Shop den ich bevorzuge beim Kauf von Winterreifen ist Vergölst. Warum? Vorteil bei Vergölst ist das ich auch wirklich nur Winterreifen aufgelistet bekomme die auch lieferbar sind. Andere Onlinehändler bieten dutzende Winterreifen an und können mehr als die Hälfte der Winterreifen nicht liefern. Der Reifenhändler um die Ecke konnte mir Markenreifen von Fulda, Goodyear usw. gar nicht liefern, ich sollte auf Winterreifen von Evergreen und Sava ausweichen. Für mich keine Lösung.

Letztendlich habe ich mich für Winterreifen von Fulda entschieden. Der Fulda KRISTALL CONTROL HP konnten schon beim Winterreifentest vom ADAC punkten und so habe ich den Fulda KRISTALL CONTROL HP 215/65 R15 bei Vergölst bestellt. Im übrigen eine Versandkostenfreie Lieferung bekommt man ab 4 Reifen.

In etwa 14 Tagen ist der Fulda KRISTALL CONTROL HP 215/65 R15 dann moniert, mal sehen ob sich dann was am Verbrauch ändert, denn im Winter verbrauchten wir bisher mit dem Goodyear Ultragrip immer etwa 1 Liter mehr Benzin als im Sommer.




Über Daniel Birkhahn 390 Articles
Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial engagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen