Monatsrückblick Juli 2011

Drillinge, Milch und Schlaf das sind so die Gedanken die ich vom letzten Monat habe. Unsere Drillinge sind ja nun zu Hause und so recht entsinnen kann ich mich gar nicht was so letzen Monat gewesen ist.

Bis auf den Stress den wir erst in den ersten Nächten hatten kann ich mich nicht wirklich an viel erinnern. Deswegen fällt der Montasrückblick diesmal auch etwas knapper aus. Ja, es gab schöne Momente aber dazu später mal mehr.Ich werde ich den nächsten Tagen mal schreiben wie es so ist mit Drillingen ist und was so auf uns zugekommen ist. Es wird einen Bericht über die besten Google Chrome Plugins geben und dann wird nicht mehr so viel Zeit bleiben dann ist auch der August schon wieder vorbei.

Juli

Gelesen: Blogs im Googlereader
Geschrieben: 9 Blog-Artikel
Gehört: Jonalu mit meinem Sohn
Gesehen: WWE wenn Zeit war
Getrunken: Bier & Tee
Gegessen: wieder leckeres von meiner Frau
Gekocht: überhaupt nigs, wann auch
Gefreut: das meine Drillinge endlich nach Hause konnten
Geärgert: Ämter weil die einfach nicht aus dem Knick kommen
Geknipst: meine Drillinge mit neuer Kamera
Gelacht: über die Stäubchen meiner Drillinge
Gebastelt: an meinem WordPressblog
Gekauft: viel, sehr viel Benzin
Gespielt: Mit meinen Sohn Chuggington
Gefeiert: Nichtgeburtstag
Gefühlt: permanenter Stress zu Hause

Bis denn die Tage … .

Über Daniel Birkhahn 390 Articles
Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial engagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

3 Kommentare

  1. Na das Basteln hat sich gelohnt. sieht gut aus, auch mit den wechselnden Bildern! Für den Alltag drück ich Euch alle Daumen. Ich bin froh, das meine 3 nicht gleichalt sind – da hätt ich schon längst alle viere von mir gestreckt ;)

Kommentar verfassen