Browser Favoriten Offline synchronisieren – Transmute Portable

Wer mehrere Internet Browser nutzt, warum auch immer der will früher oder später die verschiedenen Browser miteinander synchronisieren. In meinem Fall wollte ich offline die Browser Google Chrome, Firefox, Opera und Internet Explorer synchronisieren. Gefunden habe ich im Internet das Programm Transmute Portable zum synchronisieren der Favoriten, welches ich euch im folgenden vorstellen möchte.

Transmute ist kostenlos in der Standard-Version. Die Transmute Plus und Transmute Pro haben noch mehr Features, die ich aber nicht benötigte. Für ein gelegentliches synchronisieren von meinen 2 wichtigsten Browsern Firefox 15 und Google Chrome reicht die einfache Standard-Version. Da ich das Programm nicht oft benötige habe ich mich für die Portable Standard-Version von Transmute entschieden die ich somit auch auf einem USB Stick ausführen kann.

Wie auf dem Bild zu sehen ist lassen sich Avant Browser, Chromium, Firefox 1-2, Firefox Json, Firefox 3 und höher, Flock, Internet Explorer, K-Meleon, Konqueror, Opera, Safari, Sea-Monkey und XBEL miteinander synchronisieren. Im oberen Teil wird die Quelle also das Programm angegeben welches die ganzen Favoriten hat die in das anderen Programm kopiert werden sollen. Im unteren Teil wird entsprechend das Programm angeben welches die ganzen Favoriten also Lesezeichen erhalten soll. Mit Klick auf „Start“ werden dann die Browser synchronisiert und eine Vorschau angezeigt, wo Anpassungen an den Favoriten bzw. Lesezeichen vorgenommen werden können.

Bei mir funktionierte das Programm Transmute erstaunlich gut. Die Synchronisation zwischen Firefox, Google Chrome und Internet Explorer (IE) funktionierte perfekt. Einzig beim Browser Opera musste ich die Lesezeichen in der Lesezeichenleiste anpassen. Das bietet das Programm Transmute aber an auch zu ändern.

Download: Transmute

PS. Wer von Firefox die Portable Version nutzt der Findet die places.sqlite im Verzeichniss –> Firefox Portable\Data\profile\places.sqlite . Das ist der Pfad der dann im Programm angeben werden muss. Bei installierten Browsern findet das Programm Transmute selber die Verzeichniss Pfade.

 




Über Daniel Birkhahn 390 Articles
Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial engagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

1 Kommentar

  1. Das hätte ich wissen müssen, ich habe die Lesezeichen von Chrome und Firefox alle manuell synchronisiert.

    Das Programm hätte mir sicher mehrere Stunden Freizeit beschert.

1 Trackback / Pingback

  1. Transmute Portable – Webbrowser Lesezeichen offline synchronisieren | SIE-Web.de

Kommentar verfassen