Pagerank Update Juni 2011, Fluch oder Segen?

Am 27. Juni 2011 gab es nach 157 Tagen mal wieder ein Pagerank Update. Vor dem Pagerank Update im Januar 2011 waren es sage und schreibe noch 292 Tage von daher ging es diesmal schneller mit dem Pagerank Update. Für mehr Webseiten vermutlich eher ein Segen als ein Fluch.

Für unseren Blog ging es nach dem wir beim Pagerank Update im Januar 2011 leer ausgingen von Pagerank 0 auf Pagerank 3. Wie ich finde nicht schlecht auch wenn es wohl die wenigsten interessiert was der “Grüne Balken” auf der Webseite zeigt

Was ist Pagerank überhaupt?

Da ich das Rad nicht neu erfinden möchte, hier mal die Erklärung von Wikipedia was Pagerank ist.

Der PageRank-Algorithmus ist ein Verfahren, eine Menge verlinkter Dokumente, wie beispielsweise das World Wide Web, anhand ihrer Struktur zu bewerten bzw. zu gewichten. Dabei wird jedem Element ein Gewicht, der PageRank, aufgrund seiner Verlinkungsstruktur zugeordnet. Der Algorithmus wurde von Larry Page (daher der Name PageRank) und Sergei Brin an der Stanford University entwickelt und von dieser zum Patent angemeldet.[1] Er diente der Suchmaschine Google des von Brin und Page gegründeten Unternehmens Google Inc. als Grundlage für die Bewertung von Seiten.

Der PageRank-Algorithmus ist eine spezielle Methode, die Linkpopularität einer Seite bzw. eines Dokumentes festzulegen. Das Grundprinzip lautet: Je mehr Links auf eine Seite verweisen, umso höher ist das Gewicht dieser Seite. Je höher das Gewicht der verweisenden Seiten ist, desto größer ist der Effekt. Das Ziel des Verfahrens ist es, die Links dem Gewicht entsprechend zu sortieren, um so eine Ergebnisreihenfolge bei einer Suchabfrage herzustellen, d.h. Links zu wichtigeren Seiten weiter vorne in der Ergebnisliste anzuzeigen.

Der PageRank-Algorithmus bildet einen zufällig durch das Netz surfenden Benutzer nach. Die Wahrscheinlichkeit, mit der dieser auf eine Webseite stößt, korreliert mit dem PageRank.

Wenn ich in unserem Blog und auf anderen Webseiten so schaue ist der Stichtag oder besser Zeitraum des Pagerank Update irgendwo um 8. bis 15. Mai. Im tagseoblog.de schreibt man das der Stichtag etwa 11. Mai 2011 sein müsste,  also auch etwa der Zeitraum wo in meinem Blog denke.

Auf folgenden Seiten kann man den Pagerank testen. Es wird dabei auf mehrenen Google Data Center´n geprüft um zu sehen ob der Pagerank auch wirklich auf mehrern Google Data Center´n gleich ist.

  • whatsmypagerank
  • linkvendor

Für alle die es mit dem “Grünen Balken” nach oben ging “Glückwunsch” für die anderen der Trost das der Pagerank nicht mehr so viel Gewicht bei der Suchmaschine in den Serps hat.  :-)

Wie wars bei dir? Ging es mit dem Pagerank nach oben oder nach unten?

 

 

Über Daniel Birkhahn

Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial angagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

18 Kommentare zu Pagerank Update Juni 2011, Fluch oder Segen?

  1. Nadine Schäfer // 28. Juni 2011 um 12:12 // Antworten

    Ich bin auch von 0 auf 3 hoch :-) Ich freu mich, bei meinem neuen Blog, war es noch zu früh, aber nicht schlimm, warte ich auf weitere 200 Tage *lol*

  2. Was denkst du wie ich geschaut habe als ich heute morgen ins Dashboard rein bin und wpSeo sagte Google PageRank 3. Ich sofort meine andere Webeite angesehen und von 2 auf 1 gefallen. Da ich für die Webseite aber auch keinen Linkaufbau betreibe ist das vertretbar. ;-)

  3. Daniel! Uns interessiert, wie es den Allegutedingesinddreien geht!!! Olles Computerzeugs…. ;-)

  4. Nachdem ich im Januar leer ausging, hab ich diesmal ne 3 bekommen. Das letzte Update hatte ja nur die Daten bis zum 10. Juni 2010 berücksichtigt und mein Blog ging genau 2 Tage später online. Das war schon ärgerlich, obwohl ich dem nicht so viel Bedeutung beimesse. Leider tun das aber noch viele Firmen und so ist es schön, dann doch endlich mal einen zu haben.

    Hab mal bei mir geschaut und es müßte sich um den 12. Mai rum handeln, oder? Alles andere davor hat einen bekommen. *denk*

  5. Bei mir hat de 10.Mai keinen grünen Balken und der 7. hat einen. Es muss so um den 10. oder 11. rum irgendwo sein wie du schon sagst. Je nachdem wann die Seite eben dran war.

    Weis du was Pagerank Update für dich heist Jutta? Das in deinem gut frequentierten Blog nun mehr Seo´s und Trolle unterwegs sind. Du darfst da vermutlich mehr Spreu vom Weizen trennen. :-(

    Bei mir fing das heute schon an und ich denke ich werde von der Funktion Gebrauch machen das Artikel die älter als 30 Tage sind, keine URL mehr angeben werden kann. Ich denke so kann man Pagerank-Chunkies aussperren.

    PS. im übrigen lese ich immernoch jeden Artikel von dir, nur zum kommentieren gibt derzeit nicht so viel. Ich habe zu wenig Zeit, da lese ich lieber schnell und still. ;-)

  6. Na ja, ich bin ja nicht die Einzige, die einen PR hat. Meine Biene leistet schon recht gute Arbeit. Welche Funktion meinst Du genau mit dem Ausblenden? So ad hoc weiß ich da nur, dass ich bei meinem SM Maunal DoFollow das komplette Kommentarfeld deaktivieren kann, was ich aber ungern machen möchte. Hat wpSEO sowas drin oder WordPress selbst? Ich gehe mal nachsehen.

  7. Ist gut, ich habs gefunden. Geht über das DoFollow Plugin. Ich dachte, es handele sich dabei um das komplette Kommentarfeld, aber es betrifft nur die URL. Prima, dann warte ich den Tsunami mal ab und werde es dann wohl auch deaktivieren. Danke für die Warnung.

  8. Nein, ich würde das mit SMu Manual DoFollow Plugin machen. Gibt übrigens keine Probleme damit. Es wird ein Backup von der comments.php gemacht bei Aktivierung und wenn du es wieder deaktivierst das Backup wieder zurück gespielt. Smu also Steffan hat des schon durchdacht.

    Ich habe aber auch schon mal von einer Implementierung in die Theme per funktions.php gelesen. Wo weis ich aber nicht mehr. Smu plugin macht ja sehr leicht. :-)

  9. Also, dass das wieder automatisch zurückgesetzt wird, lese ich ketzt nicht in dem Text. Ist aber doch kein Ding die Original comments.php irgendwo abzuspeichern um sie dann eventuell mal wieder drüberspielen zu können, oder?

    Außerdem glaube ich nicht, dass ich das wieder rückgängig machen wollte. Es schrenkt ja das Kommentieren nicht ein. Einen Link zu hinterlassen hat ja nur Vorteile für den Kommentierer. ;)

  10. Tippfehler darfst Du behalten. War seit Sonntag nicht mehr im Bett und meine Finger gehorschen gerade nicht mehr.

  11. Wo du Recht hast hast du Recht! ;-)

  12. Mir fällt da gerade ein… wenn der Kommentierer kein Feld für die URL mehr findet. Würde er dann seinen Link nicht ins Kommentarfeld schreiben? Soll ich alle Kommis mit Link über die Moderation laufen lassen?

  13. An deiner Stelle würde ich das machen, da du ja schon mal “schlechte Nachbarn” hattest. Manuell zu prüfen ist vermutlich besser als das dem Lauf zu überlassen. Selbst wenn ich bei dir schreibe und einen Link einfüge, habe ich ja eigentlich Freigang weil bis du meinen Kommentar liest und unterbinden kannst hat google schon gecrawlt. Bei dir ist besser du machst es das das ab einem Link alles in die Moderation kommt. (Allerdings kann das den Lesefluss der Kommentare beeinflussen.)

    Bei Pagerank 3 kommt der Crawler übrigens schneller mal vorbei. Oder nennen wir es häufiger. Hatte es bei einer anderen Seite da dauerte es mit PR4 nicht lang und bei PR2 eben länger. Nun habe ich Pr1 und mach nigs mehr dran. :-(

  14. Na, dann Glückwunsch zum Pagerank 3. Dümpel leider schon ne Weile dort rum und komm aber leider nicht höher. :-(

  15. Du dümpelst bei einem Pagerank 3 rum. Also ich ruh mich da auf meine Lorbeeren mit Pagerank 3 aus. ;-)

  16. Mein PR ist leider bei 0 geblieben. Da ist mein Blog wohl doch noch zu neu gewesen. Hoffentlich lässt das nächste PR Update nicht lange auf sich warten.
    Auch wenn der PR umstritten ist, sind wir doch mal ehrlich: PR0 sieht mies aus ;-).

  17. Für sie-web.de ging es erstaunlicher Weise auch von PR 0 auf PR 2 nach oben, obwohl ich gestehen muss den Blog in den letzten Monaten sehr vernachlässigt zu haben … aber das soll sich nun wieder ändern

  18. CrisisMaven // 25. Juli 2011 um 01:18 // Antworten

    Glueckwunsch zum “Dreier” – bei PR ist ja hoeher gleich besser. Aber der Update betrifft nur die nach aussen gegebene PageRank-Liste, d.h. der in den Google-Suchergebnis-Listen (SERP) benutzte ist immer aktuell und sogar mit Stellen hinter’m Komma. Kann also sein, dass Du im Mai schon 2,7 hattest, aber “0” abgerufen/angezeigt wurde und dass Du nun bereits 6 hast (ok, eher 3,1 – aber nichts ist unmoeglich) und dennoch bis zum naechsten “Update” (neudeutsch fuer Aktualisierung) immer nur die 3 angezeigt wird.
    Was ich noch nicht geprueft habe/pruefen konnte ist, was passiert, wenn Google jemanden in den “Supplemental Index” verbannt (“abstraft”) – wird dann dessen alter PR bis zum naechsten Update weiterhin angezeigt oder wird der GLEICH auf “n/a” oder “0” gesetzt?

Kommentar hinterlassen

Hinweis: Ich behalte mir das Recht vor solche Kommentare, die Beleidigungen oder rechtswidrige Inhalte beinhalten erst nach einer Editierung freizugeben oder kommentarlos zu löschen. Ähnliches gilt auch für Kommentare die offensichtlich nur der Suchmaschinenoptimierung dienen. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*