NetSpeedMonitor – Traffic Zähler bzw. Counter für die Taskleiste

Ein kleines aber feines Freewaretool zum Überwachen von Netzwerkaktivitäten ist der kostenlose NetSpeedmonitor. Der Traffic-Zähler bzw. Traffic-Counter nistet sich in die Windows Taskleiste ein und zeigt dort die aktuelle Netzwerkbandbreite also Download und Upload an. Das Programm ist komplett in deutsch,  sehr einfach in der Bedienung und  benötigt keinen weiteren Treiber!

Die Installation des Programms ist sehr einfach und mit ein Paar Klicks Geschichte. Nach der Installation findet man das Programm in der Taskleiste wieder. Nach dem öffnen des Programm lässt sich der Netspeedmonitor sehr gut konfigurieren. Zum einstellen bzw. konfigurieren bedarf es eigentlich keiner weiteren Beschreibung da die Funktionen alle selbstklärend sind. Funktionen wie das aufzeichnen der Geschwindigkeit und das übertragene Datenvolumen der Internetverbindung sind selbstverständlich, können aber bei Bedarf deaktiviert werden.

NetSpeedmonitor ist für 32 Bit und 64 Bit Systeme in den Sprachen Englisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch verfügbar. Achtung! Zum Installieren ist Windows Installer 3.1 nötig welches in Windows Vista und Windows 7 bereits enthalten ist! Für Windows XP gibt hier den Download des Windows Installer´s.

Download: NetSpeedmonitor 32 Bit

Download: NetSpeedmonitor 64 Bit

Über Daniel Birkhahn

Ich bin Daniel Birkhahn, jung, dynamisch, sozial angagiert, Orthographiemuffel, Querdenker, lieber Ehemann und Papa von 4 Kindern. Beruflich schlage ich mich als Altenpfleger durch und nebenbei beschäftige ich mich mit Technik, dem Web und alles was irgendwie hinterfragt werden kann!

4 Kommentare zu NetSpeedMonitor – Traffic Zähler bzw. Counter für die Taskleiste

  1. Kleiner Tip, es sollte das das automatische Update ausgeschalten werden, da geht der Windowsstart ein wenig schneller!

  2. Bei mir zeigt der net speed monitor gar nichts an in der Taskleiste weder up noch download bitrate

  3. Du musst mal in den Net-Speed-Monitor Einstellungen unter Allgemein die Netzwerkschnittstellen ansehen ob es die richtige ist! Darunter ist auch ein Haken zu setzen bei “Beobachtung an”! Ist der Haken nicht gesetzt dann zeigt der Net-Speed-Monitor auch nichts an! ;-)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*